In Profilen beschreibt IHE neben den medizinischen Anwendungsfällen die beteiligten Akteure sowie deren Transaktionen untereinander. Zur technischen Umsetzung der Profile gibt IHE vor, welche Standards wie zu verwenden sind.

IHE spezifiziert Profile im Bereich IT-Infrastruktur und in verschiedenen medizinischen Fachbereichen wie z.B. der Radiologie. Um eine hohe Qualität und Akzeptanz der Profile zu gewährleisten, durchläuft die Spezifikation eines neuen Profils einen mehrstufigen Feedback-Zyklus bis es in einem Technical Framework veröffentlicht wird.

Bei den jährlichen Connectathons in Nordamerika, Europa und Asien können Hersteller die Interoperabilität ihrer Produkte untereinander testen. Die Ergebnisse werden von neutralen technischen Managern verifiziert. Stimmen die Systeme mit den Spezifikationen der Technical Frameworks überein, dürfen die Hersteller die von ihnen implementierten Akteure in Integration Statements veröffentlichen.

ICW ist aktives Mitglied in verschiedenen IHE Landesorganisationen. Bereits seit 2007 nehmen wir jährlich erfolgreich an den europäischen und nordamerikanischen Connectathons teil.

Die folgenden Integration Statements zeigen, welche IHE Profile und Akteure durch die verschiedenen ICW Lösungen unterstützt werden:

2018

Integration Statement ICW eHealth Suite 2018

 

2017

Integration Statement ICW eHealth Suite 2017

 

2016

Integration Statement ICW Master Patient Index 2016

Integration Statement ICW Professional Exchange Server 2016

ICW-Professional-Exchange-Server-kn-efa2.0-2016.pdf